Funke - HS-Kanalrohrsystem SN12 (Abwasser)
Diesen Artikel kannst Du leider nicht bei uns kaufen.
Crassus stellt im Rahmen des Rohrlexikons dieses Rohrsystem reinweg aus informativen Gründen zur Verfügung.

Dimension
Rohrende
Eigenschaften
Materialkategorie Plastik / Kunststoff
RXNR 165-3-S
Bezeichnung Funke - HS-Kanalrohrsystem SN12 (Abwasser)
Hersteller Funke Kunststoffe GmbH
DN 160
Rohrende Spitzende (Glattrohr)
Materialname Polyvinylclorid (PVC-U)
Farbe (außen) Braun
Einsatzgebiete Tiefbau
Bemaßung
Di (mm) 149
Da (mm) 160
Wanddicke (mm) 5,5
Beschreibung
Mit dem HS®-Programm steht dem Anwender ein komplettes System mit hervorragenden bautechnischen Eigenschaften in den Nennweiten DN/OD 110 bis DN/OD 800 zur Verfügung. Neben Rohren und Formteilen aus dem Standardprogramm machen spezielle Bauteile wie die VARIOmuffe, die Abwasserkontrolle, ein sohlengleicher Anschluss, eine
Reinigungsöffnung und diverse Bögen sowie Schächte für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche die Leistungsstärke und Einsatzvielfalt des modernen Kanalrohrsystems aus. Rohre und Formteile von DN/OD 110 bis DN/OD 500 verfügen über die fest eingelegte FE®-Dichtung, von DN/OD 630 bis DN/OD 800 über eine fest integrierte CI®-Dichtung. Auch die revolutionäre Idee, ein Rohrsystem in unterschiedlichen Farben zu produzieren, hat sich in der Praxis bestens bewährt. Aufgrund der Farbgebung des HS®-Rohrprogramms in blau (Regenwasser) und braun (Schmutzwasser) ist die Zuordnung der Rohre und Formteile auch noch viele Jahre nach der Verlegung sowohl von innen als auch von außen problemlos möglich.

HS®-Rohre sind wandverstärkte Vollwandrohre aus PVC-U, hergestellt in Anlehnung an die DIN EN 1401-1, jedoch mit erhöhter Wanddicke und einer Mindestringsteifigkeit von 12 kN/m2 bzw. 16 kN/m2 (SN 16). HS®-Rohre gibt es in den Nennweiten DN/OD 110 bis DN/OD 800. Im Nennweitenbereich von DN/OD 110 bis DN/OD 315 werden die Rohre muffenlos gefertigt und angefast. Die Baulängen können der untenstehenden Tabelle entnommen werden. Rohre in den Nennweiten DN/OD 400 und 500 verfügen über eine angeformte Muffe und eine fest eingelegte FE®-Dichtung, Rohre DN/OD 630 bis 800 über eine angeformte Muffe mit fest integrierter CI®-Dichtung.

Quelle: www.funkegruppe.de
Rohrverbindungen Innenliegend
Rohrverbindungen Außenliegend
Rohrverbindungen Industrie
Rohrverbindungen Sonderformen

Wichtig : Die in dem Crassus Rohrlexikon verwendeten Bezeichnungen und Markennamen unterliegen warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz der jeweiligen Unternehmen. Alle Abbildungen unterliegen dem Urheberrechtsgesetz und sind Eigentum der Crassus GmbH & Co. KG. Die Abbildungen können vom Original abweichen!