Kombiadapter

Für alle Abwasserrohrarten geeignet

Minimale Reduktionsstrecke

Geräuschreduzierende Dichtlippen

Leichter Einbau ohne Werkzeug

Geprüfte Produkte

Perforierte Sollbruchstellen

Bitte Fließrichtung beachten!

Abbildung
 
Artikel-Nr.
 
A | Spannbereich
(mm)
B | Spannbereich
(mm)
L | Länge
(mm)
Material
 
Druckdichte
(bar)
Anzugsdrehmoment
(Nm)
Datenblatt
 
CRA10011 50 40 / 32 62 TPE 0.5 - PDF
CRA10012 64 / 58 50 / 40 80 TPE 0.5 - PDF
CRA10013 75 / 70 50 / 40 92 TPE 0.5 - PDF
CRA10016 96 / 83 75 / 50 98 TPE 0.5 - PDF
CRA10017 100-105 75 / 50 64 TPE 0.5 - PDF
CRA10014 100-105 90 / 75 65 TPE 0.5 - PDF
CRA10015 123-130 110 / 75 68 TPE 0.5 - PDF
CRA10107 150 / 125 110 115 TPE 0.5 - PDF

Problem

Du musst ein Abwasserrohr innenliegend verbinden und reduzieren, dabei benötigst Du variable Möglichkeiten. Beispiel: Der Kombiadapter CKA 75-70 / 50-40.


Lösung (1/4)

Oberes Teil abreißen oder abschneiden. Unteres Teil nach außen stülpen für zum Beispiel SML DN80 auf HT DN50.


Lösung (2/4)

Schiebe den Adapter in das größere Rohr (SML DN 80).


Lösung (3/4)

Drücke nun das kleinere Rohr (HT DN 50) in den Kombiadapter.


Lösung (4/4)

In diesem Beispiel hast Du nun eine dauerhafte, sichere und dichte Lösung von SML DN80 auf HT DN50.

Downloads
Dateityp und Name Größe
Crassus Produktkatalog Kombiadapter 1.28 MB
Zulassung Sitac Adapter Cga Cka 1.33 MB
Crassus-Kombiadapter-Flyer-A4-2019 0.99 MB