Pressdichtung Typ DD Universal

Gegen drückendes und nichtdrückendes Wasser

Aufgeschweißte Bolzen für optimale Stabilität und Korrosionsschutz

100% Gas-, Geruchs- und Wasserdicht

Universaleinsatz für alle gängigen Größen

In verschiedenen Materialausführungen

Alle Produkte in 48h produzierbar

Geprüfte Druckdichtigkeit

Abbildung
 
Artikel-Nr.
 
A | Kernbohrung
(mm)
B | Medienrohr
(mm)
L | Dichtung
(mm)
Material
 
Druckdichte
(bar)
Anzugsdrehmoment
(Nm)
Datenblatt
 
CRA21004GGV 100 Mehrfach 40 EPDM / GGV 1.5 - PDF
CRA21004V2A 100 Mehrfach 40 EPDM / V2A 1.5 - PDF
CRA21004V4A 100 Mehrfach 40 EPDM / V4A 1.5 - PDF
CRA21000GGV 100 18-65 40 EPDM / GGV 1.5 - PDF
CRA21000V2A 100 18-65 40 EPDM / V2A 1.5 - PDF
CRA21000V4A 100 18-65 40 EPDM / V4A 1.5 - PDF
CRA21002GGV 150 75-110 40 EPDM / GGV 1.5 - PDF
CRA21002V2A 150 75-110 40 EPDM / V2A 1.5 - PDF
CRA21002V4A 150 75-110 40 EPDM / V4A 1.5 - PDF
CRA21003GGV 200 110-160 40 EPDM / GGV 1.5 - PDF
CRA21003V2A 200 110-160 40 EPDM / V2A 1.5 - PDF
CRA21003V4A 200 110-160 40 EPDM / V4A 1.5 - PDF

Problem

Ein Medienrohr mit unbekanntem Außendurchmesser muss durch ein bestehendes Futterrohr (Alternativ: Kernbohrung) geführt werden. Die Durchführung muss gas-, geruchs- und wasserdicht sein.


Lösung (1/4)

Die Pressdichtung Typ DD Universal bietet variable Größen für unterschiedliche Medienrohraußendurchmesser. Trenne die nicht benötigten Schichten heraus, um die gewünschte Durchführungsdimension zu erhalten.


Lösung (2/4)

Schiebe die angepasste Crassus Pressdichtung DD Universal bündig in das gereinigte Futterrohr (Alternativ: Kernbohrung) und führe das Medienrohr hindurch.


Lösung (3/4)

Achte beim Anziehen der Schrauben darauf, dass immer zwei diagonal gegenüberliegende Muttern nacheinander angezogen werden. Ebenfalls muss das angegebene Drehmoment eingehalten werden.


Lösung (4/4)

Fertig! Die Durchführung ist nun gas-, geruchs- und wasserdicht!

Downloads
Dateityp und Name Größe
Crassus Produktkatalog Pressdichtung Typ Dd Universal 1.7 MB