Pressdichtung Typ DD Blindstopfen

Gegen drückendes und nichtdrückendes Wasser

Aufgeschweißte Bolzen für optimale Stabilität und Korrosionsschutz

100% Gas-, Geruchs- und Wasserdicht

Für kurz- oder langfristigen Verschluss

In verschiedenen Materialausführungen

Alle Produkte in 48h produzierbar

Geprüfte Druckdichtigkeit

Abbildung
 
Artikel-Nr.
 
A | Kernbohrung
(mm)
B | Medienrohr
(mm)
L | Dichtung
(mm)
Material
 
Druckdichte
(bar)
Anzugsdrehmoment
(Nm)
Datenblatt
 
CRA21086GGV 80 - 40 EPDM / GGV 3 10.0 PDF
CRA21086V2A 80 - 40 EPDM / V2A 3 10.0 PDF
CRA21086V4A 80 - 40 EPDM / V4A 3 10.0 PDF
CRA21087GGV 100 - 40 EPDM / GGV 3 10.0 PDF
CRA21087V2A 100 - 40 EPDM / V2A 3 10.0 PDF
CRA21087V4A 100 - 40 EPDM / V4A 3 10.0 PDF
CRA21088GGV 125 - 40 EPDM / GGV 3 10.0 PDF
CRA21088V2A 125 - 40 EPDM / V2A 3 10.0 PDF
CRA21088V4A 125 - 40 EPDM / V4A 3 10.0 PDF
CRA21089GGV 150 - 40 EPDM / GGV 3 10.0 PDF
CRA21089V2A 150 - 40 EPDM / V2A 3 10.0 PDF
CRA21089V4A 150 - 40 EPDM / V4A 3 10.0 PDF
CRA21090GGV 200 - 40 EPDM / GGV 3 10.0 PDF
CRA21090V2A 200 - 40 EPDM / V2A 3 10.0 PDF
CRA21090V4A 200 - 40 EPDM / V4A 3 10.0 PDF
CRA21091GGV 250 - 40 EPDM / GGV 3 10.0 PDF
CRA21091V2A 250 - 40 EPDM / V2A 3 10.0 PDF
CRA21091V4A 250 - 40 EPDM / V4A 3 10.0 PDF
CRA21092GGV 300 - 40 EPDM / GGV 3 10.0 PDF
CRA21092V2A 300 - 40 EPDM / V2A 3 10.0 PDF
CRA21092V4A 300 - 40 EPDM / V4A 3 10.0 PDF
CRA21093GGV 400 - 40 EPDM / GGV 3 10.0 PDF
CRA21093V2A 400 - 40 EPDM / V2A 3 10.0 PDF
CRA21093V4A 400 - 40 EPDM / V4A 3 10.0 PDF
CRA21094GGV 500 - 40 EPDM / GGV 3 10.0 PDF
CRA21094V2A 500 - 40 EPDM / V2A 3 10.0 PDF
CRA21094V4A 500 - 40 EPDM / V4A 3 10.0 PDF

Problem

Ein bestehendes Futterrohr muss kurzfristig oder dauerhaft verschlossen werden. Die Verschließung des Futterrohres (Alternativ: Kernbohrung) muss gas-, geruchs- und wasserdicht sein.


Lösung (1/4)

Nutze die Crassus Pressdichtung Typ DD Blindstopfen (doppelt dichtend) um das Problem zu lösen.


Lösung (2/4)

Schiebe den Blindstopfen in das gereinigte Futterrohr (Alternativ: Kernbohrung).


Lösung (3/4)

Achte beim Anziehen der Schrauben darauf, dass immer zwei diagonal gegenüberliegende Muttern nacheinander angezogen werden. Ebenfalls muss das angegebene Drehmoment eingehalten werden.


Lösung (4/4)

Fertig! Die Verschließung des Futterrohres (Alternativ: Kernbohrung) ist nun gas-, geruchs- und wasserdicht!

Downloads
Dateityp und Name Größe
Crassus Produktkatalog Pressdichtung Typ Ed Dd Blindstopfen 1.26 MB
Prufbericht Mpa Stuttgart Pressdichtung Typ Dd 1.17 MB
Crassus Produktubersicht Pressdichtungen Rohrdurchfuhrungen A3 1.14 MB