Klemmflansch geteilt

Aufgeschweißte Bolzen für optimale Stabilität und Korrosionsschutz

Gegen drückendes und nicht-drückendes Wasser

Kundenspezifische Herstellung

100% Gas-, Geruchs- und Wasserdicht

Öl- und bitumenbeständiger Folienflansch

Alle Produkte in 48h produzierbar

Geprüfte Druckdichtigkeit

Abbildung
 
Artikel-Nr.
 
A | Außendurchmesser
(mm)
B | Innendurchmesser
(mm)
L | Länge
(mm)
Material
 
Druckdichte
(bar)
Anzugsdrehmoment
(Nm)
Datenblatt
 
CRA22707 80 0-40 30 EPDM / V2A 2.5 - PDF
CRA22708 100 0-63 30 EPDM / V2A 2.5 - PDF
CRA22709 125 0-80 30 EPDM / V2A 2.5 - PDF
CRA22710 150 0-110 30 EPDM / V2A 2.5 - PDF
CRA22711 200 0-160 30 EPDM / V2A 2.5 - PDF
CRA22712 250 0-200 30 EPDM / V2A 2.5 - PDF
CRA22713 300 0-250 30 EPDM / V2A 2.5 - PDF

Problem

Durch eine Bestandsrohr egal welcher Art, dringt Wasser in das Gebäude ein.


Lösung (1/4)

Schmutz, Tropfwasser und Reste von alten Abdichtungen entfernen. Folienflansch anzeichnen (Markierstift). Den Crassus PU50 Dichtklebstoff auftragen und mit Spachtel vollflächig verstreichen.


Lösung (2/4)

Folienklemmflansch über das Rohr schieben. Hintere Folien zwischen Edelstahlring und vordere Folie schieben.


Lösung (3/4)

Den Folienflansch mit der Andrückrolle gleichmäßig von innen nach außen anpressen. PU50 Dichtstoff entlang der hinteren Trennnaht auftragen.


Lösung (4/4)

Vorderen Folienflansch mit der Andrückrolle gleichmäßig von innen nach außen anpressen. Achte beim Anziehen der Schrauben darauf, dass immer zwei diagonal gegenüberliegende Muttern nacheinander angezogen werden.

Downloads
Dateityp und Name Größe
Crassus Produktubersicht Pressdichtungen Rohrdurchfuhrungen A3 1.14 MB
Crassus Produktkatalog Klemmflansch Klemmflansch Geteilt 1.46 MB