Überschiebeflansch

Passgenau für HT-, KG- und KG2000-Rohre

Hochwertiges Vollwandmaterial

Öl- und bitumenbeständiger Folienfl ansch

Geprüfte Druckdichtigkeit

Abbildung
 
Artikel-Nr.
 
A | Außendurchmesser
(mm)
B | Innendurchmesser
(mm)
L | Länge
(mm)
Material
 
Druckdichte
(bar)
Anzugsdrehmoment
(Nm)
Datenblatt
 
CRA22600 - 110 - PP / EPDM 1.5 - PDF
CRA22601 - 125 - PP / EPDM 1.5 - PDF
CRA22602 - 160 - PP / EPDM 1.5 - PDF
CRA22603 - 200 - PP / EPDM 1.5 - PDF
CRA22604 - 250 - PP / EPDM 1.5 - PDF
CRA22605 - 315 - PP / EPDM 1.5 - PDF

Problem

Bei deinem Sanierungsprojekt hast Du drückendes Wasser von der Seite, was am Rohr ins Haus fließen könnte. Außerdem ist schon ein Bestandrohr (KG-Rohr) vorhanden.


Lösung (1/4)

Trenne die beiden Rohre von einander.


Lösung (2/4)

Du kannst jetzt den Crassus Überschiebeflansch (Flansch muss an der Wand sein) über das Rohr an die Wand schieben.


Lösung (3/4)

Um den Flansch sicher und dicht auf den Beton zu kleben, verwende hierfür den Crassus PU50 Dichtklebstoff (Artikelnummer: CRA23000).


Lösung (4/4)

Du hast eine sichere und dichte Wanddurchführung geschaffen.

Downloads
Dateityp und Name Größe
Crassus Produktubersicht Pressdichtungen Rohrdurchfuhrungen A3 1.14 MB
Prufbericht Mpa Nrw Folienflansch 220010932 0.52 MB
Crassus Produktkatalog Überschiebeflansch 1.52 MB